Die Idee

Die Lust am Abenteuer, am Ausloten der eigenen Grenzen, sowohl körperlich, als auch psychisch steckt in Thilo und Tom schon seit sie denken können. Dennoch haben beide noch keine Unternehmung in dieser Größenordnung gemacht. Thilo träumt schon länger von Touren ins ewige Eis – vor allem vom Nordpol. Allerdings ist das Ziel Nordpol wohl das härteste Vorhaben im Eis dieser Erde. Tom wurde mit diesem Thema erst durch Gespräche mit Thilo konfrontiert. Vor allem das Buch „Abenteuer Polarkreis“ von Mike Horn fesselte ihn und machte ihn neugierig.

Wochen vergingen und immer wieder sprachen beide über Unternehmungen dieser Art. Irgendwann redete Thilo von einer Durchquerung des grönländischen Inlandeises. Spontan willigte Tom ein und meinte, dass Thilo im Gegenzug eine Überquerung der Westalpen mit dem Mountainbike mitmachen müsse. Gesagt, getan.

So einfach war es dann doch nicht. Eine definitive Entscheidung ließ auf sich warten. Tom war nach wie vor gefesselt von dieser Idee und ertappte sich am Laptop immer öfter nach Informationen über Grönland und dessen Eispanzer suchend.  Thilo sowieso. Es war an der Zeit Nägel mit Köpfen zu machen.

Beide entschlossen sich, nicht mehr nur zu reden, sondern zu handeln. Ihre Ideen und Träume zu verwirklichen. Sie wollten die größte Insel der Erde kennenlernen und ihren Eispanzer im Süden überqueren!